AktuellesZieleWissenswertesFördererProgrammSpendeKooperationenPartner
 
Login:

Passwort:



Startseite
• 25 Jahre Toques d'Or
• Info-Flyer
Restaurantführer
Kochschulen
Private Fine Dining
Caterer
Fachgeschäfte
NEWS
Catering Agency
Philosophie
Wir über uns
Aktuelles
Gästeclub
Gutscheine
Menü Plaisir
Kochen
Magazin
Newsletter
Toques d'Or - Küchenbibliothek
Bücher
Shop
Aktionen
Messetermine
Berufung
Kulinarisches Netz
Show-Room
Förderer
Kooperationen
Ideelle Träger
Würdenträger
Auszeichnungen
Jobbörse
Presse
Kontakt
- - -
Koch-Festival
Woche des Geschmacks
Tag für gesundes Kochen an Schulen
Amateurkochclub
Schulkochclub
Award Academy Germany
Club Prosper Montagné
Cordon Noir Germany
Pastry Academy Germany
Toques d'Or Trophy
Datenschutz
 
 
 

 

Garanten des guten Geschmacks bauen Gütesiegel-Präsenz weltweit aus

 

 

Kaisersbach: Ehrlicher und sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln: Toques d'Or vermehrt sich seit der Gründung vor 25 Jahren kontinuierlich um neue zertifizierte Garantie-Restaurants, welche für eine "saubere" Küchenleistung eintreten. Handwerkliche Kochkunst ohne Aroma- und Geschmacksstoffe. Die Initiative ist bereits weit bekannt durch PR-Aktionen wie die "Woche des Geschmacks, Koch-Festival, usw." und eine starke Interessenvertretung. Nun wurde auch mit Toques d'Or der internationale Ausbau über Europas Grenzen hinaus gestartet.

 

"Über 90 Prozent der Profi-Gastgeber geben zu, regelmäßig Convenienceprodukte zu verwenden", moniert Ernst-Ulrich W. Schassberger, Gründer und Repräsentant der Toques d'Or zertifizierten Garantie-Restaurants, -Köche und -Köchinnen. "Wir stehen für ein Wiederbeleben des Geschmacks durch verantwortungsvoll produzierte Rohwaren", konstatiert der Maitre. Die Idee von Toques d'Or International, die als ehemalige Köchevereinigung ihresgleichen suchte, gewinnt mittlerweile in der ganzen Welt Anhänger sowie unter den Küchenchefs, Restaurateuren, als auch vor allem unter den Gourmets. Seit über 10 Jahren besteht auch eine eigene Repräsentanz in Brüssel, die wichtige Fördermittel ermittelt und akquiriert sowie Veranstaltungen koordiniert. "Die Projekte wie die 'Woche des Geschmacks' und 'Koch-Festival' werden teils von der Initiative teils mit Privatgeldern finanziert", berichtet Schassberger. Über Eckart Witzigmann kam die Bewegung 1986 nach Deutschland und sein Freund Schassberger nahm sich ihrer an und führte sie bis heute zu erstaunlicher Blüte. Der Chef von der Bewegung Toques d'Or International hat seit 1993 unermüdlich eine durchsetzungsfähige Initiative der natürlichen Kulinarik aufgebaut und tritt unentwegt für die Belange der Köche/-innen und deren Gastbetriebe ein. Weltweit sind derzeit mehr als 450 Restaurants und Hotels von Toques d'Or International mit dem Gütesiegel zertifiziert.

 

Geschmack kann man lernen, sagt er und rief den Geschmacksunterricht an Schulen ins Leben (evaluiert von der Fachhochschule Fulda, Universität Kassel), der die Gaumengenüsse lehren und natürliche Lebensqualität fördern soll. Das langfristige Ziel ist die Entwicklung eines Bewußtseins für natürliche Lebensmittel und Produkte, die Pflege heimischer Erzeugnisse und die damit verbundene Bewahrung der Natur und Kulturlandschaft. Dabei liegt sein Augenmerk auf dem jugendlichen Nachwuchs, deren Eltern wenig oder nicht mehr kochen. "Wie können Kinder daher gut oder schlecht auf dem Teller unterscheiden lernen?" meinte er. "Geschmacksprägung kommt von Gewöhnung. Die Initiative kämpft gegen Unwissen bei der Ernährung. Und weil Lebensart noch etwas mehr ist, fördert Toques d'Or auch Lifestyle-Crash-Kurse, die jungen Menschen Benehmen und Höflichkeit näher bringen und nicht nur ihren kulinarischen Geschmack schulen.

 

Die heutigen neuen Besucher der Restaurants sind große Freunde von technischen Helfern und so besitzen rund 75% einen Laptop, 62% ein iPad oder Tablet und insgesamt 60% haben ein iPhone. Kein Wunder also, dass vor allem bei neuen Gästen diese Geräte vor dem Essengehen zum Einsatz kommen.

 

Gäste, welche handwerkliche Kochkunst ohne Zugabe von künstlichen Aroma- und Geschmacksstoffen bevorzugt genießen finden diese unter www.toquesdor-guide.de

 

Abgerundet wird das Wirken von Toques d'Or durch hochwertigen Mehrwertnutzen, der der Toques d'Or Qualität in nichts nachsteht. Darüber hinaus wird die Marke Toques d'Or kontinuierlich kommunikativ und durch viele individuelle Maßnahmen für die Toques d'Or zertifizierten Garantie-Betriebe laufend unterstützt. Teil der Marken-Philosophie ist es die Premium-Produktleistung konsequent zu pflegen,

um attraktive Anerkennung auf dem Weltmarkt garantieren zu können.

 

Mit Toques d'Or beginnt nun der Ausbau der zertifizierten Garantie-Restaurants auf den anderen Kontinenten. "Wir sind bereits mit anderen Verbänden und namhaften Restaurateuren und Küchenchefs außer Europa, in Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und Australien in regem Austausch", berichtet Schassberger. Ziel sei es, in allen Teilen der Erde die Grundsätze von einem sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln zu etablieren und das Streben nach "gutem Geschmack" - wie der Widerstand gegen die Ausbreitung uniformer Convenienceprodukte auch diplomatisch ausgedrückt werden kann - zu fördern.

 

Toques d'Or International ist eine Initiative mit dem Ziel, die Kulturbereiche Kochen, Essen, Genießen, Qualitätsbewußtsein und gesundheitsbewußte Ernährung zu erhalten und weltweit zu fördern. Der Start der Initiative 1993 entwickelte sich zu einer weltweiten Institution. Hauptförderer sind alle Interessierten Bevölkerungsschichten, sowie Restaurateure, Köche und Köchinnen.

 

"Lichtblicke sind bereits zu erkennen. Handwerkliche Toques d'Or-Küche wird immer beliebter bei den Millennials. Die jüngere Generation löst nun die Baby Boomer als zahlenmäßig größte Konsumentengruppe auch in Europa ab. Sie legen großen Wert auf natürliche Toques d'Or-Qualität auf Ihren Tellern." so Schassberger.

 

Laut aktuellen Studien ist auch das Toques d'Or-Gütesiegel aus dem Dienstleistungssektor Restaurant kaum mehr wegzudenken. Der neue Gast erhält dadurch Information über die Produkt-Qualität des Restaurants und hat so die Möglichkeit, auf Grund dessen seine Restaurant Besuchs-Entscheidung leicht zu treffen. Für das Restaurant kostet so eine Prämierung zwar zunächst Geld, sie kann jedoch dann ein Alleinstellungsmerkmal herausfiltern, was die Besuchsbereitschaft eines neuen Kunden erhöht.

 

Alle Toques d'Or zertifizierten Garantie-Restaurants weltweit sind zu finden unter www.toquesdor-guide.de - Restaurantführer

 

Der neue Toques d'Or Guide mit CR-Code für alle Smartphone und Tablet-Besitzer kostenlos verfügbar: Der ständige digitale Begleiter inkl. ortsbezogener Toques d'Or Garantie-Restaurantsuche mit allen Ihren Auszeichnungen und Navigation - zu allen Toques d'Or zertifizierten Garantie-Restaurant

 

 
 

Suche:
 
Partner:
Marcellinos

lookcook
Gratis Rezepte hier!
 
Impressum Admin-Login